ACHTUNG: Wartungsende von SAP IdM 7.2 am 31.12.2018

Jetzt handeln, Upgrade Projekt sauber planen und Folgekosten vermeiden

Zum Dezember 2018 hat SAP das Wartungsende von SAP IdM 7.2 eingeläutet. Kunden die bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht auf Version 8.0 der Lösung umgestiegen sind, erhalten bei technischen Fragen keinen Support mehr seitens des Softwarehersteller.

Ab Mitte 2018 gehen wir von einer Ballung der Upgrade Projekten aus und damit verbundenen Resourcenengpässen.

Aus diesem Grund empfehlen wir unseren Kunden bereits heute auf den neuen Release der Lösung umzusteigen. Dieser läuft seit Januar 2017 stabil und kann jetzt uneingeschränkt empfohlen werden.

Die wichtigsten Neuerungen in SAP IdM 8.0

  • Neue Entwicklungsumgebung basierend auf Eclipse.
  • Neue Paketstrukturen für den Business Content.
  • Neues Content Framework basierend auf den neuen Paketstrukturen.

Was bleibt ist das zu Grunde liegende Datenmodell und das Web Dynpro UI. Leider gibt es hier auch auf absehbarer Zeit keine Pläne seitens der SAP, die Oberfläche auf ein inutitiv bedienbares Format umzustellen. Hierfür gibt es jedoch seit Anfang 2017 eine UI5 basierte Lösung von IBsolution.

Ihr direkter Weg zum Upgrade

Planen Sie Ihr Upgrade Projekt mit einem der erfahrensten SAP Beratern in diesem speziellen Umfeld.

Die Erfahrung aus zahllosen Projekten ermöglicht es uns, Ihnen ihr Upgrade zum Festpreis anbieten zu können. Hierbei wenden wir immer die “CLEAN”-Variante an, für eine zukunftssichere Implementierung der Lösung (für weitere Informationen empfehlen wir unseren Webinar: “Last call – Upgrade auf SAP Identity Management 8.0”).

Zur optimalen Vorbereitung Ihres Upgrade Projektes bearbeiten wir mit Ihnen eine von uns entwickelte Checkliste um bereits im Vorfeld des Upgrades die häufigsten Fehler und Probleme ausschließen zu können, die wir in vielen Kundenprojekten erfahren haben.

 

Weitere Informationen zu unseren Upgrade Packages for SAP IdM finden Sie hier:

Terminieren Sie noch heute ihr Upgrade Projekt.

Kontakt